Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V., Bismarckstraße 45, 57076 Siegen, Telefon: 0271/41115 • E-Mail: info@ksb-siegen-wittgenstein.de

       

KSB "bewegte" die Fritz-Erler-Siedlung

Wie lassen sich Alltagsbeschwerden vermeiden und wie bleibt man mit einfachen Übungen fit für den Alltag? Diese und weitere Fragen beantwortete Bettina Schönling beim jüngsten Frühstück im Stadtteilcafé in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung. Christian Janusch vom Kreissportbund gab vorab einen kurzen Einblick ins Programm "Bewegt ÄLTER werden in NRW" und machte deutlich, wie wichtig Bewegungsangebote auch für die ältere Generation noch nicht. Die Frauen und Männer nahmen die Tipps dankbar an und griffen gleich selbst zu Ball und Gymnastikband. Gut eine Stunde bewegten die KSB-Mitarbeiter die Gäste, die sich anschließend auf das stärkende Mittagessen freuten.

Weiterlesen

Durch Sport in die Gesellschaft

Wie lassen sich Menschen mit Zuwanderungsgeschichte durch Sport in die Gesellschaft integrieren? Welche Netzwerke gibt es bereits im Kreis Siegen-Wittgenstein und wie lässt sich die Zusammenarbeit der Beteiligten nachhaltig verbessern? Diese und viele weitere Fragen standen im Mittelpunkt eines Seminars unter dem Titel „Partner im kommunalen Integrationsnetzwerk qualifizieren und stärken“, das die Kreissportbünde Olpe und Siegen-Wittgenstein jetzt gemeinsam in der Alten Hammerhütter Schule in Siegen ausrichteten.

Weiterlesen

Landesprogramm 1000 x 1000 Euro

Der Landessportbund NRW hat die Ausschreibungen für das Landesprogramm "1000 x 1000 Euro" veröffentlicht. Alles wichtigen Infos und Formular haben wir auf der Seite >> Fördermöglichkeiten zusammengefasst.

Schwimmer erhielten ihre Zertifikate

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung und der TuS AdH Weidenau haben ihre Zusammenarbeit, die für die Durchführung eines Schwimmkurses für Flüchtlinge eingegangen wurde, jetzt in Form eines Kooperationsvertrags verstetigt und formell besiegelt. Schulleiter Karl-Heinz Bremer und Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Berg unterschrieben die Vereinbarung im Rahmen der Übergabe der Zertifizierung an die Kursteilnehmer im Beisein von Landrat Andreas Müller und Siegens Bürgermeister Steffen Mues.

Weiterlesen