Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V., Bismarckstraße 45, 57076 Siegen, Telefon: 0271/41115 • E-Mail: info@ksb-siegen-wittgenstein.de

       

190523kreisjugentag3

Förderprogramme gehen in die nächste Runde

Der  Landessportbund Nordrhein-Westfalen hat die Förderaufrufe für das "1000x1000"-Euro-Programm und die Förderung der Übungsarbeit veröffentlicht. Im Programm "1000 x 1000" können die Vereine wieder Unterstützung für Projekt in speziellen Themenbereichen erhalten. Mit der Förderung der Übungsarbeit gibt der LSB rund 7,5 Millionen Euro Landesmittel an die Vereine weiter. Hier finden Sie die beiden Ausschreibungen zum Download:

Erster "Tag der Bewegung" in Burbach

Dem Verein "Fit fürs Leben" ist es ein großes Anliegen, Kinder und Jugendlichen den Spaß an der Bewegung zu vermitteln.  Aus diesem Grund fand am Samstag, 15. Februar, in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Siegen-Wittgenstein erstmals der "Tag der Bewegung" in der Dreifachturnhalle in Burbach statt. Neben einer Hüpfburg hatte der Verein neun Stationen aufgebaut, an denen die Kinder sich probieren und bewegen konnten. Der Kreissportbund als Partner des Vereins Fit fürs Leben war ebenfalls vor Ort und bot den Kindern die Möglichkeit das Sportabzeichen "Jolinchen" abzulegen.

Weiterlesen

Infoabend zu nachhaltigen Sportstätten

Energieeffizienz und Kosten sparen. Was uns im Alltag oder auch in den eigenen vier Wänden beschäftigt, gewinnt zunehmend auch bei unseren Sportanlagen an Bedeutung: Energie sparen im Vereinsheim, eine effiziente LED-Beleuchtung oder eine PV-Anlage auf dem Vereinsheim. Gerade das aktuelle Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ bietet vielen Vereinen im Kreisgebiet die Möglichkeit, entsprechende Investitionen zu tätigen. Der Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V. und die EnergieAgentur.NRW möchten das Thema aufgreifen und laden unter dem Motto „Moderne und nachhaltige Sportstätten gemeinsam realisieren“ zu einem Info-Abend am Dienstag, 28. Januar, ab 18 Uhr, ins Kulturhaus Lÿz an der St.-Johann-Straße 18 in Siegen ein.

Weiterlesen

Corona-Virus: Aktuelle Hinweise des LSB und FLVW

Der Landessportbund und einige Fachverbände haben inzwischen auf die rasant steigende Zahl von Infektionen mit dem Corona-Virus aus in Nordrhein-Westfalen reagiert und die Vereine mit ausführlichen Tipps und Informationen zur Vorbeugung und zum Verhalten bei Sportwettkämpfen und im Vereinslebens informiert. Die Info-Seite des Landessportbundes finden Sie >> hier. Die Infos des Fußball- und Leichtathletikverbandes finden Sie >> hier.

Großes Interesse an nachhaltigen Projekten

Groß war das Interesse der Vereine an der Infoveranstaltung "Nachhaltige Sportstätten gemeinsam realisieren", die wir am Dienstag (28. Januar) in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW im Kulturhaus Lÿz angeboten haben. Rund 40 Vertreter der Vereine aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein informierten sich über Möglichkeiten, Projekte wie Modernisierungen, energetische Sanierung oder Instandsetzung unter ökologischen Gesichtspunkten alleine oder gemeinsam mit Partnern umzusetzen.

Weiterlesen

Sportlerehrung: Uebach, Blech und EJOT-Team vorn

Wenn im Sommer die Olympischen Spiele in Tokio der Höhepunkt des Sportjahres 2020 sein werden, sind in der japanischen Hauptstadt der Triathlon, die Leichtathletik und der Fußball ein fester und wichtiger Bestandteil des Wettkampfprogramms. Und diese drei Sportarten repräsentieren auch die Gewinner bei der 35. Sportlerehrung unserer Zeitung, die am Sonntag in der Braustube der „Krombacher Brauerei“ den krönenden Abschluss der Sportlerwahl bildete. In allen drei Kategorien gab es Premierensiege zu feiern. Zum ersten Mal schafften es die Fußballerin Lena Sophie Uebach (Freudenberg), Stabhochspringer Torben Blech (Gosenbach) und die Triathlon-Frauen vom EJOT-Team TV Buschhütten auf den ersten Platz.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...