Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V., Bismarckstraße 45, 57076 Siegen, Telefon: 0271/41115 • E-Mail: info@ksb-siegen-wittgenstein.de

       

190523kreisjugentag3

130 Schülerinnen und Schüler beim Sporthelfer-Forum

Siegen, 13.09.2019. Beim erstmalig von der Sportjugend Siegen-Wittgenstein in Siegen organisierten Sporthelfer-Forum fanden sich rund 130 Schülerinnen und Schüler an der Bertha-von-Suttner Gesamtschule ein. 

Am Donnerstag, den 12. September 2019 fand an der Bertha-von-Suttner Gesamtschule das von der Sportjugend im Kreissportbund Siegen-Wittgenstein und Olpe organisierte Sporthelfer-Forum statt. Rund 130 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 13 Schulen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe waren der Einladung der Kreissportbünde gefolgt.

Weiterlesen

Sporthelfer-Forum erstmalig in Siegen

Die Sportjugend im Kreissportbund Siegen-Wittgenstein richtet bei der Bertha-von-Suttner Gesamtschule ein ganztägiges Sportevent für Schüler/innen aus.

Am 12. September 2019 ab 10 Uhr findet in den Sporthallen und auf dem Außengelände der Siegener Bertha-von-Suttner Gesamtschule das Sporthelferforum 2019 für Schüler/innen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe statt. Einen ganzen Tag lang werden Schüler/innen dort in Workshops an neue Sportarten herangeführt und bekommen Tipps, die sie bei der späteren Umsetzung in Schule und Verein nutzen können.

Weiterlesen

Erste Hilfe bei Sportverletzungen

Für unsere Fortbildung "Erste Hilfe bei Sportverletzungen" sind noch Plätze frei. Die Fortbildung findet am 07./08. September am Flugplatz Schameder statt. Interessierte können sich unter der 0271/41115 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Der Kurs wird auch als ÜL-C Fortbildung mit 15 LE anerkannt.

Foto: LSB NRW/Andrea Bowinkelmann

"BAP" geht in die nächste Runde

Das Projekt „Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste" geht in eine neue Runde. Im Vordergrund steht dabei die Initiierung von Kooperationen zwischen Sportvereinen, Alteneinrichtungen und/oder ambulanten Pflegediensten in aktiven Tandems. Unter der Zielstellung, Bewegung als elementaren Bestandteil der pflegerischen Versorgung in NRW zu etablieren, rückt die Kooperation zwischen Sportvereinen, Alteneinrichtungen und/oder ambulanten Pflegediensten in aktiven Tandems in den Vordergrund. 2.0 steht dabei für einen intensiven Erfahrungs- und Wissensaustausch sowie für eine bestmögliche Vernetzung.

Weiterlesen

Kurz und Gut Seminar zum Thema "Prävention sexualisierter Gewalt im Sport"

Das Thema „Kindeswohlgefährdung - Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen“ ist ein gesellschaftliches Querschnitts-Problem, dem sich auch der organisierte Sport als wichtiger Teil unserer Gesellschaft stellen muss und auch tatsächlich stellt. Wir bieten hierzu am 24.09.2019 ab 18 Uhr ein kostenfreies Kurz und Gut Seminar an. Das Seminar findet beim KSB Siegen-Wittgenstein in der Bismarckstraße 45 in 57076 Siegen-Weidenau statt. Anmeldungen können ab sofort telefonisch oder per E-Mail beim Kreissportbund Siegen-Wittgenstein unter der 0271/41115 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abgegeben werden. Auch online unter dem Link https://www.sportbildungswerk-nrw.de/olpe/angebote/qualifizierung/vereinsmanagement-1/themen/mitarbeiterentwicklung/g2019-041-45252/ ist eine Anmeldung möglich.

Weiterlesen

Kunstrasenplätze: Ball erstmal flach halten!

Der DFB sowie seine Regional- und Landesverbände fordern im Zuge der angedachten Mikroplastik-Einschränkung in der EU und mit Blick auf die möglichen Auswirkungen für zahlreiche Amateurvereine mit Kunstrasenplätzen mehr Klarheit und einen stärkeren Blick auf die Belange des Sports. Als Mitglied einer vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) geleiteten Arbeitsgruppe mit Mitgliedern aus Sportverbänden und der Wissenschaft bekennt sich der DFB dazu, dass Sportanlagen möglichst umweltfreundlich betrieben werden. Zudem hat der DFB die wichtigsten Fragen und Antworten (FAQ) zusammengefasst, die Sie über den Link unterhalb des Textes herunterladen können.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...