Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V., Bismarckstraße 45, 57076 Siegen, Telefon: 0271/41115 • E-Mail: info@ksb-siegen-wittgenstein.de

       

190523kreisjugentag3

Infoabend zu nachhaltigen Sportstätten

Energieeffizienz und Kosten sparen. Was uns im Alltag oder auch in den eigenen vier Wänden beschäftigt, gewinnt zunehmend auch bei unseren Sportanlagen an Bedeutung: Energie sparen im Vereinsheim, eine effiziente LED-Beleuchtung oder eine PV-Anlage auf dem Vereinsheim. Gerade das aktuelle Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ bietet vielen Vereinen im Kreisgebiet die Möglichkeit, entsprechende Investitionen zu tätigen. Der Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V. und die EnergieAgentur.NRW möchten das Thema aufgreifen und laden unter dem Motto „Moderne und nachhaltige Sportstätten gemeinsam realisieren“ zu einem Info-Abend am Dienstag, 28. Januar, ab 18 Uhr, ins Kulturhaus Lÿz an der St.-Johann-Straße 18 in Siegen ein.

Jürgen Schütz von der EnergieAgentur.NRW wird einen Überblick zum Thema „Energieeffizienz in Sportstätten“ geben. „Möglichkeiten der Finanzierung“ stellt anschließend Simone Theile vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen kurz vor. Aus der Vereinspraxis berichtet Alexander Kiel, Vorstandsvorsitzender des TSC Eintracht Dortmund, bevor Alexander Blecher von der Energiegenossenschaft Wittgenstein eG Finanzierungsmöglichkeiten von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern von Sportanlagen vorstellt. Wie sich Sportanlagen innovativ mit moderner LED-Technik beleuchten lassen, ist die abschließende Frage des rund zweieinhalbstündigen Infoabends.

Für eine bessere Planbarkeit bitten die Veranstalter um Anmeldung unter https://www.energieagentur.nrw/energieeffizienz/haushalt/moderne_und_nachhaltige_sportstaetten_gemeinsamrealisieren oder telefonisch beim Kreissportbund unter 0271/41115. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.